Kunlaboro – Beratung für Geflüchtete

Das Projekt „Kunlaboro“ umfasst die Beratung von Geflüchteten in den verschiedenen Lebenslagen.
„Kunlaboro“ ist das Nachfolgeprojekt von „Atendi II“.

Unsere Tätigkeitsfelder sind:

  • mobile Beratung in den Landkreisen
  • Konzipierung eines Clearingverfahrens
  • Koordinierung des psychosozialen Verbundsystems
  • Ehrenamtskoordinierung und -Betreuung
  • Empowerment von Asylsuchenden und Geflüchteten in Sachsen
  • Integrationsförderung

Standorte

Chemnitz, Dresden und Plauen

Zielgruppen

  • Asylsuchende und Geflüchtete
  • Zivilgesellschaft
  • Politische Akteur*innen und Vertreter*innen von Vereinen und Zivilgesellschaft auf Kommunal-, Landes- und Bundesebene

Standort Dresden

Dammweg 4, 01097 Dresden

Dienstag: 10:00 – 18:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Standort Chemnitz

Henriettenstraße 5, 09112 Chemnitz

Montag:     14:00 -16:00 Uhr
Donnerstag:    14:00 -16:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Standort Plauen

Gottschaldstraße 1a, 08523 Plauen

Dienstag: 10-16 Uhr

 

Gefördert durch:

SMS1     uno_fluechtlingshilfe_klein