Qualifizierung und Beratung | QuBe

Im Unterschied zu Projekten der Flüchtlingssozialarbeit oder Beratung von Geflüchteten wendet sich dieses Projekt hauptsächlich an in der Migrations- und Flüchtlingshilfe tätige Haupt- und Ehrenamtliche, die in ihrer Arbeit regelmäßig an ihre Grenzen stoßen.

Durch das Projekt QuBe soll ein ständiges Bildungsangebot gestiftet werden, welches einem drängendem Mangel abhilft: gut informierte Ehrenamtliche und fachlich versierte professionell Tätige sind eine Grundbedingung für gelingende Integration von Migrant*innen und Geflüchteten in unsere Gesellschaft.

QuBe ist eine Beratungsstelle für Beratungsstellen.

Das Projekt möchte durch Beratung, Schulungen, Weiterbildungsformate und Öffentlichkeitsarbeit fachlich fundierte Arbeit absichern, bestehende Unsicherheiten abbauen sowie Ressentiments in der Öffentlichkeit entgegenwirken und so einen aufklärenden Beitrag zur Integration leisten. Migrant*innen und Asylsuchende, die diese professionelle Beratung erfahren, können dadurch als Multiplikator*innen in den jeweiligen Communities auftreten. Durch das Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ sind sie in der Lage, sie betreffende Herausforderungen zu verstehen und lösungsorientiert zu agieren.