Kurzinfo: Initiativkreis: Menschen.Würdig kritisiert Hausordnung der Erstaufnahmeeinrichtungen

In einem offenen Brief wendet sich der Initiativkreis Menschen.Würdig aus Leipzig an den Sächsischen Ausländerbeauftragten Geert Mackenroth. Er hatte in seinem Newsletter darauf aufmerksam gemacht, Nach einer Analyse der Hausordnung für sächsische Erstaufnahmeeinrichtung steht fest: sie ist rechtswidrig. Der Grundsatz, dass auch Unterkünfte für Geflüchtete als Wohnung gelten, ist dort ausgesetzt. Zimmerkontrollen, Besuchsverbot, mangelnder Datenschutz sind die Folge. Der gesamte Offene Brief hier.