SFR Newsletter 26/2018

Mit den Themen:
-Drei Menschen am Dienstag nach Afghanistan abgeschoben, Gesamtzahl erhöht sich auf zehn
-Abschiebungsbeobachtung an den Flughäfen Leipzig/ Halle und Dresden gefordert! SMI bleibt bei Position.
-Landkreis Leipzig reformiert Integrationsbeirat und muss sich Diskriminierung und Ausgrenzung vorwerfen lassen.
-Rassismus in Sachsen bleibt verbreitet, Sachsen-Monitor 2018 veröffentlicht.

SFR Newsletter 25/2018

Themen, diesmal dabei:
-Abschiebung nach Afghanistan am 13. November. Auf zum Protest!
-Fundamental schief gegangene Ausschreibung der Flüchtlingssozialarbeit im Landkreis Leipzig. Was war da denn los?
-Eine rechtswidrig abgeschobene Familie ist zurückgekehrt!
-Das Sozialamt Dresden braucht Nachhilfe in Würde wahren.

SFR Newsletter 24/2018

-Hinweise auf Georgisch zu Sammelabschiebungen
-Nächste Sammelabschiebung nach Afghanistan am 13. November
-Fantasiepapiere mit neuer restriktiver Folge
-Workshop Prävention von Abschiebungshaft am 19. November bei Bon Courage in Borna. Jetzt anmelden!

ინფორმაცია საქართველოში დეპორტაციის შესახებ / Hinweise zu Abschiebungen nach Georgien

მიმდინარე წლის 11 სექტემბერს და 11 ოქტომბერს ლაიფციგის/ჰალეს აეროპორტიდან განხორციელდა საქართველოში კოლექტიური დეპორტაცია. დეპორტირებულთა უმრავლესობა საქსონიიდან იყო.
სავარაუდოდ მოსალოდნელია შემდგომი ჯგუფური დეპორტაციები.

Am 11. September und dem 11. Oktober wurden ab dem Flughafen Leipzig/ Halle jeweils eine Sammelabschiebung nach Georgien durchgeführt. Die Mehrzahl der Abgeschobenen kam aus Sachsen.
Es ist davon auszugehen, dass es weitere Sammelabschiebungen geben wird.

SFR Newsletter 23/2018

Diesmal:

– 2. Sammelabschiebung nach Georgien, Hinweise bitte an uns!
– Anteil der Kinder, die länger als drei Monate in Lagern leben müssen und keine Schule besuchen dürfen, steigt.
– Dresden kippt….?
– Herz statt Hetze! Gegen Faschismus am 21. Oktober in Dresden!
– Asylinitiativenkonferenz! Am 10. November! Anmelden!

SFR Newsletter 22 /2018

-Asyl-Ini-Konferenz 2018

-Armut unter nichtdeutschen Menschen steigt

-In diesem Jahr noch zur einen oder anderen lohnenswerten Veranstaltung anmelden (und teilnehmen), wie zum Beispiel zum Fachtag zu Diversität in Organisationen von der LAG pokuBi am 22. Oktober in Leipzig