Laufende Afghanistanabschiebung – 7 Menschen aus Sachsen – Junger Mann wird von Familie getrennt – Mensch vom Arbeitsplatz abgeholt

Gemeinsame PM mit AG Asylsuchende/ Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Bon Courage e.V. und SFR: Sieben Menschen – drei aus Abschiebehaft, einer aus einer Jugendstrafvollzugsanstalt, einer wird von der Familie getrennt, einer vom Arbeitsplatz geholt. Eine weitere Person aus dem Landkreis Görlitz ist betroffen.

SFR Newsletter 09/2020

-Abschiebung Afghanistan, 11.3.
-Weiterleitung – Aufruf zur Selbstorganisation in Dresden
-Zahlen zu Abschiebehaft
-Petition #wirhabenPlatz
-Publikation „Vielfalt ohne Alternative“ des Paritätischen Gesamtverbandes
-Stellenausschreibung beim SFR
-Freiwillige gesucht bei der RAA
-Veranstaltungsreihe der Abschiebehaftkontaktgruppe
-Viele Termine

Demonstration heute in Dresden: Solidarität verteidigen – Festung Europa bekämpfen

Die Organisator*innen der heutigen Demonstration haben den SFR gebeten, diese Pressemitteilung weiterzuleiten. Dieser Bitte kommen wir gern nach. Der SFR ist Teil des Bündnisses, welches den Aufruf unterzeichnet hat:

Angesichts der humanitären Katastrophe in Griechenland ruft ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis zu einer Demonstration am heutigen Mittwoch, 4. März in Dresden auf.